Kryptowährungen:

105

Börsen:

10

Brieftaschen:

108

Marktkapitalisierung:

$2,273,409,416,133

Volumen 24 Stunden:

$31,573,331,655

APY

In sozialen Medien teilen

Was bedeutet APY in Krypto-Begriffen?

Im Zusammenhang mit Kryptowährungen bezieht sich APY oder Annual Percentage Yield auf die jährliche Rendite, die ein Investor durch Staking, Kreditvergabe oder Yield Farming mit seinen digitalen Vermögenswerten erzielen kann.

Genau wie in der traditionellen Finanzwelt berücksichtigt der APY die Auswirkungen von Zinseszinsen. In der dezentralen Finanzwelt (DeFi) können Kryptowährungsinhaber ihre Vermögenswerte über Smart Contracts an andere verleihen oder ihre Tokens in einem Liquiditätspool einsetzen, um Transaktionen im Netzwerk zu ermöglichen. Als Gegenleistung für diese Dienstleistungen verdienen sie Belohnungen oder Zinsen auf ihre Vermögenswerte. Diese Zinsen, wenn sie auf ein Jahr hochgerechnet werden und die Auswirkungen von Zinseszinsen einschließen, werden als APY bezeichnet.

Eine besondere Eigenschaft von APY in Kryptowährungen ist, dass die Zinssätze oft deutlich höher sein können als in der traditionellen Finanzwelt, manchmal sogar im dreistelligen Prozentbereich. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese hohen Renditen mit einem deutlich höheren Risiko verbunden sind, aufgrund der Volatilität des Kryptomarktes, potenzieller Schwachstellen bei Smart Contracts und anderer Faktoren.

Fanden Sie diesen Begriff klar definiert?

Ja

Nein

Erkunden Sie andere Krypto-Begriffe