Kryptowährungen:

105

Börsen:

10

Brieftaschen:

108

Marktkapitalisierung:

$2,273,409,416,133

Volumen 24 Stunden:

$31,573,331,655

Cold Wallet

In sozialen Medien teilen

Was bedeutet Cold Wallet in Krypto-Begriffen?

Eine 'Cold Wallet' bezieht sich auf eine Art von Kryptowährungswallet, das für die Offline-Speicherung konzipiert ist und die privaten Schlüssel und digitalen Vermögenswerte sicher und isoliert vor Online-Bedrohungen aufbewahrt. Im Gegensatz zu 'Hot Wallets', die für einen einfachen Zugriff und Transaktionen mit dem Internet verbunden sind, bieten Cold Wallets eine zusätzliche Schutzschicht, indem sie die privaten Schlüssel der Wallet offline aufbewahren. Cold Wallets sind oft physische Geräte wie Hardware Wallets, die speziell für die sichere Aufbewahrung und Verwaltung von Kryptowährungen entwickelt wurden.

Diese Geräte erzeugen und speichern die privaten Schlüssel offline, fernab potenzieller Online-Schwachstellen, und erfordern physische Interaktion, um Transaktionen einzuleiten oder auf die Kryptowährungsbestände zuzugreifen. Durch die Offline-Aufbewahrung der privaten Schlüssel verringern Cold Wallets signifikant das Risiko von Hacking, Malware-Angriffen oder unbefugtem Zugriff auf die digitalen Vermögenswerte. Sie bieten ein höheres Maß an Sicherheit, da die privaten Schlüssel nicht den Online-Bedrohungen ausgesetzt sind, die die Wallet kompromittieren könnten. Cold Wallets gibt es in verschiedenen Formen, wie beispielsweise USB-ähnlichen Geräten oder Smart Cards, und sie nutzen oft Verschlüsselung und andere Sicherheitsfunktionen zum Schutz der privaten Schlüssel.

Einige Cold Wallets verfügen über eingebaute Bildschirme oder Berührungstasten, die es den Benutzern ermöglichen, Transaktionen sicher auf dem Gerät selbst zu überprüfen und zu autorisieren. Um eine Cold Wallet zu verwenden, verbindet der Benutzer das Gerät in der Regel nur bei Bedarf mit einem Online-Computer oder Mobilgerät, z.B. zum Initiieren von Transaktionen oder zum Überprüfen von Guthaben. Sobald die Transaktion signiert oder die erforderlichen Informationen abgerufen wurden, wird die Cold Wallet wieder vom Internet getrennt, wodurch die privaten Schlüssel und digitalen Vermögenswerte offline aufbewahrt werden.

Cold Wallets werden insbesondere von Personen oder Organisationen mit erheblichen Kryptowährungsbeständen bevorzugt, von denen, die sich um die Sicherheit ihrer digitalen Vermögenswerte sorgen, oder von denen, die eine langfristige Aufbewahrung von Kryptowährungen ohne häufigen Zugriff priorisieren. Es ist wichtig anzumerken, dass Cold Wallets zwar eine ausgezeichnete Sicherheit bieten, jedoch eine verantwortungsvolle Handhabung und angemessene Backup-Maßnahmen erforderlich sind. Benutzer sollten ihre Cold Wallets sorgfältig an sicheren Orten aufbewahren und Sicherungskopien ihrer privaten Schlüssel erstellen, um Verlust oder Beschädigung zu vermeiden.

Zusammenfassend ist eine Cold Wallet eine Offline-Speicherlösung, die entwickelt wurde, um Kryptowährungen sicher aufzubewahren und zu verwalten. Durch die Offline-Aufbewahrung der privaten Schlüssel bieten Cold Wallets einen erweiterten Schutz vor Online-Bedrohungen und sind daher die bevorzugte Wahl für Personen und Organisationen, die eine sichere langfristige Aufbewahrung von digitalen Vermögenswerten suchen.

Fanden Sie diesen Begriff klar definiert?

Ja

Nein

Erkunden Sie andere Krypto-Begriffe

Cold Storage

Cold Storage ist eine Methode, um Kryptowährungen sicher offline zu speichern und sie von der Internetverbindung zu trennen, um sie vor Online-Bedrohungen unzugänglich zu machen.

Mehr lesen

Coin

Ein 'Coin' bezieht sich auf ein digitales Vermögen, das als Währungsform innerhalb eines bestimmten Blockchain- oder Kryptowährungsnetzwerks fungiert.

Mehr lesen

Cloud Mining

Cloud mining bezeichnet die Praxis, Mining-Ressourcen von einem Drittanbieter zu mieten, um Kryptowährungen remote abzubauen.

Mehr lesen

Circulating Supply

Circulating supply bezieht sich auf die Gesamtzahl der Münzen oder Token einer Kryptowährung, die derzeit im öffentlichen Umlauf sind und für den Handel oder.

Mehr lesen

Confirmation

Im Zusammenhang mit Kryptowährungen bezieht sich 'Confirmation' auf den Prozess, bei dem Transaktionen validiert und der Blockchain hinzugefügt werden.

Mehr lesen

Correction

Im Zusammenhang mit Finanzmärkten bezieht sich eine 'Correction' auf eine vorübergehende umgekehrte Bewegung oder Anpassung im Preis eines Vermögenswerts oder Marktes.

Mehr lesen

Crypto (Krypto)

Krypto ist eine Abkürzung für 'Kryptowährung' oder 'kryptografische Währung'. Es bezieht sich auf digitale oder virtuelle Währungen, die Kryptografie zur Sicherheit.

Mehr lesen

Cryptocurrency (Kryptowährung)

Kryptowährung bezieht sich auf eine digitale oder virtuelle Form von Währung, die auf kryptografischen Techniken zur Sicherheit basiert und auf dezentralen Netzwerken namens Blockchains operiert.

Mehr lesen