Kryptowährungen:

105

Börsen:

10

Brieftaschen:

108

Marktkapitalisierung:

$2,273,409,416,133

Volumen 24 Stunden:

$31,573,331,655

Halving (Halbierung)

In sozialen Medien teilen

Was bedeutet Halving (Halbierung) in Krypto-Begriffen?

Die Halving ist ein im Protokoll bestimmter Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, vordefiniertes Ereignis, bei dem die Belohnung für das Minen neuer Blöcke halbiert wird, wodurch die Rate, mit der neue Münzen erzeugt werden, effektiv um 50% reduziert wird. Dieses Ereignis tritt bei Bitcoin ungefähr alle vier Jahre oder alle 210.000 Blöcke auf. Die Halving zielt darauf ab, die Inflation durch Verringerung der Münzerzeugungsrate zu kontrollieren und somit die Zeit bis zum Erreichen des maximalen Angebots zu verlängern. Dies kann zu einem Anstieg des Werts der Kryptowährung führen, da die Knappheit steigt, vorausgesetzt, die Nachfrage bleibt konstant oder steigt. Der Einfluss auf den Preis ist jedoch nicht sofort spürbar und kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, darunter Marktsentiment und makroökonomische Trends.

Fanden Sie diesen Begriff klar definiert?

Ja

Nein

Erkunden Sie andere Krypto-Begriffe