Kryptowährungen:

105

Börsen:

10

Brieftaschen:

108

Marktkapitalisierung:

$2,273,409,416,133

Volumen 24 Stunden:

$31,573,331,655

Maximum Supply (Maximale Versorgung)

In sozialen Medien teilen

Was bedeutet Maximum Supply (Maximale Versorgung) in Krypto-Begriffen?

Die maximale Versorgung bezieht sich auf die Gesamtanzahl oder die maximale Menge einer bestimmten Kryptowährung oder eines Tokens, die jemals erstellt oder auf dem Markt verfügbar sein wird. Sie stellt die Obergrenze der Gesamtversorgung dar, die für eine bestimmte Kryptowährung existieren kann.

Die maximale Versorgung wird im Rahmen der Erstellung der Kryptowährung oder des Tokens vorab festgelegt und etabliert, in der Regel als Teil ihres zugrunde liegenden Protokolls oder Smart Contracts. Sie wird oft als fester Wert festgelegt, der nicht geändert oder überschritten werden kann.

Das Konzept der maximalen Versorgung ist wichtig, da es Klarheit und Transparenz über die potenzielle Knappheit und die inflatorischen Merkmale einer Kryptowährung bietet. Es hilft Investoren, Benutzern und Entwicklern, die langfristige Angebotsdynamik und die potenziellen Auswirkungen auf den Wert und die Nützlichkeit der Kryptowährung zu verstehen.

Kryptowährungen mit einer begrenzten oder begrenzten maximalen Versorgung sind oft darauf ausgelegt, Knappheit und Wertsteigerung im Laufe der Zeit zu fördern. Bitcoin zum Beispiel hat eine maximale Versorgung von 21 Millionen Münzen, was bedeutet, dass nach Erreichen dieser Grenze keine neuen Bitcoins mehr erstellt werden. Dieses Merkmal der begrenzten Versorgung trägt zur Wahrnehmung von Bitcoin als Wertspeicher und Vermögenswert mit Potenzial für langfristige Wertsteigerung bei. Andererseits können einige Kryptowährungen ein inflationäres Versorgungsmodell haben, bei dem im Laufe der Zeit kontinuierlich neue Tokens generiert werden.

In solchen Fällen stellt die maximale Versorgung eine Obergrenze für die Gesamtzahl der erstellbaren Tokens dar, aber die tatsächliche zirkulierende Versorgung kann allmählich durch einen vorher festgelegten Ausgabefahrplan oder Mining-Belohnungen zunehmen. Das Verständnis der maximalen Versorgung ist für Investoren und Benutzer entscheidend, um den potenziellen Wert und die Knappheit einer Kryptowährung zu bewerten. Es hilft bei der Bewertung von Faktoren wie Angebots- und Nachfragedynamik, Inflationsdruck und den potenziellen Auswirkungen zukünftiger Ereignisse auf den Wert des Tokens.

Es ist wichtig zu beachten, dass die maximale Versorgung nicht unbedingt die aktuelle zirkulierende Versorgung oder die Gesamtzahl der auf dem Markt verfügbaren Tokens widerspiegelt. Die zirkulierende Versorgung repräsentiert die Anzahl der Tokens, die derzeit im Umlauf sind und aktiv gehandelt werden.

Zusammenfassend bezieht sich die maximale Versorgung auf die Gesamtzahl oder maximale Menge einer bestimmten Kryptowährung oder eines Tokens, die jemals erstellt oder auf dem Markt verfügbar sein wird. Sie stellt die Obergrenze der Gesamtversorgung dar und hilft bei der Bewertung der potenziellen Knappheit und der inflatorischen Merkmale einer Kryptowährung. Das Verständnis der maximalen Versorgung ist wichtig, um Faktoren wie Angebots- und Nachfragedynamik und das langfristige Wertversprechen einer Kryptowährung zu bewerten.

Fanden Sie diesen Begriff klar definiert?

Ja

Nein

Erkunden Sie andere Krypto-Begriffe