Kryptowährungen:

105

Börsen:

10

Brieftaschen:

108

Marktkapitalisierung:

$2,273,409,416,133

Volumen 24 Stunden:

$31,573,331,655

NFT

In sozialen Medien teilen

Was bedeutet NFT in Krypto-Begriffen?

NFT steht für Non-Fungible Token und repräsentiert ein einzigartiges digitales Gut oder Objekt, das auf einem Blockchain-Netzwerk existiert. Im Gegensatz zu Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum, die fungibel sind und im Verhältnis eins zu eins ausgetauscht werden können, sind NFTs unteilbar und voneinander unterscheidbar.

NFTs sind darauf ausgelegt, den Besitz oder den Nachweis der Authentizität eines bestimmten digitalen Objekts darzustellen, wie zum Beispiel Kunstwerke, Musik, Videos, virtuellen Immobilien, Sammlerstücke oder andere Formen von kreativen Inhalten. Jeder NFT ist mit einem spezifischen Token auf der Blockchain verbunden, das Metadaten und Informationen über das repräsentierte Gut enthält.

Die Einzigartigkeit von NFTs wird durch die zugrunde liegende Blockchain-Technologie garantiert und verifiziert. Jeder NFT hat einen individuellen Wert und eine Reihe von Eigenschaften, die ihn von anderen Token unterscheiden. Diese Einzigartigkeit wird durch den Einsatz von kryptografischen Signaturen und Smart Contracts ermöglicht, die die Knappheit und Authentizität des digitalen Guts sicherstellen.

NFTs bieten mehrere Vorteile. Sie ermöglichen es Kreativen, ihre digitalen Kreationen zu tokenisieren und zu monetarisieren, indem sie direkten Besitz und Kontrolle über ihre Werke ermöglichen. NFTs bieten auch Sammlern und Enthusiasten eine Möglichkeit, einzigartige digitale Objekte zu besitzen und zu handeln, was einen neuen Markt für digitale Assets schafft.

Der Besitz und die Übertragung von NFTs werden in der Blockchain protokolliert, was eine transparente und unveränderliche Transaktionsgeschichte ermöglicht. Dies verleiht den digitalen Assets eine zusätzliche Schicht an Herkunftsnachweis und Authentizität, wodurch es einfacher wird, den Besitz nachzuverfolgen und die Originalität der Objekte zu verifizieren.

NFTs haben in den letzten Jahren erhebliche Aufmerksamkeit und Popularität erlangt, wobei prominente Verkäufe und Auktionen Schlagzeilen machen. Sie haben neue Möglichkeiten für Künstler, Musiker, Content-Ersteller und andere kreative Personen geschaffen, ihre Werke direkt an ein globales Publikum zu präsentieren und zu verkaufen, ohne auf traditionelle Vermittler angewiesen zu sein. Es ist wichtig zu beachten, dass NFTs zwar spannende Entwicklungen im Bereich digitale Kunst und Sammlerstücke mit sich gebracht haben, aber auch Fragen hinsichtlich der Umweltauswirkungen und potenzieller Urheberrechtsprobleme aufgeworfen haben.

Der Energieverbrauch in Zusammenhang mit Blockchain-Netzwerken und die Vervielfältigung digitaler Inhalte haben Diskussionen über Nachhaltigkeit und die Notwendigkeit aufkommen lassen, dass Künstler die Kontrolle über ihr geistiges Eigentum behalten.

Zusammenfassend steht NFT für Non-Fungible Token und repräsentiert ein einzigartiges digitales Gut oder Objekt auf einem Blockchain-Netzwerk. NFTs sind unteilbar und voneinander unterscheidbar, und sie repräsentieren den Besitz oder den Nachweis der Authentizität eines bestimmten digitalen Inhalts. Sie ermöglichen es Kreativen, ihre Werke zu tokenisieren und zu monetarisieren, während Sammler einzigartige digitale Objekte besitzen und handeln können. NFTs werden in der Blockchain protokolliert, was Transparenz und Unveränderlichkeit gewährleistet. Sie haben Künstlern und Kreativen neue Möglichkeiten eröffnet, werfen jedoch auch Umwelt- und Urheberrechtsfragen auf.

Fanden Sie diesen Begriff klar definiert?

Ja

Nein

Erkunden Sie andere Krypto-Begriffe